Supervision

Ausbildungsangebot Supervision und Coaching

Träger

GwG-Akademie, anerkanntes Ausbildungsinstitut der Deutschen Gesellschaft für Supervision (DGSv)

Kursleitung

  • Petra Wörsdörfer (DGSv), Trainerin, Supervisorin, Organisationsberaterin

  • Dipl.Päd. Michael Schlechtriemen (DGSv), Trainer, Supervisor, Organisationsberater

Kursorte

Mainz
Kursorganisation: Die Weiterbildung Besteht aus zwei aufeinander aufbauenden Ausbildungsstufen, Coaching und Supervision. Diese dauern jeweils 1,5 Jahre mit jeweils 250 Ausbildungsstunden. Die Ausbildungsstunden werden pro Stufe in 10 Ausbildungsblöcken à 3 Tagen durchgeführt. Die Coachingausbildung endet mit dem Zertifikat "Personzentrierter Coach (GwG)".

Lernsysteme

  • Ausbildungsveranstaltungen mit Ausbildern: 10 dreitägige Kursblöcke bis zum GwG-Abschluß "Personzentrierter Coach" und 10 weitere dreitägige Kursblöcke bis zum Abschluß "Supervisor (GwG, DGSV)"

  • 20 Sitzungen eigene Coachingtätigkeit bis zum Coachingabschluß und weitere 25 Sitzungen Gruppen- und Teamsupervision bis zum Supervisionsabschluß

  • 25 Sitzungen Lehrsupervision begleitend zur eigenen Coaching- und Supervisionstätigkeit, verteilt auf die beiden Ausbildungsstufen.

  • Kollegiale Gruppe

  • Für den Supervisionsabschluß: Abschlussarbeit

Vor- und Orientierungsgespräch

Im Rahmen eines Vor- und Orientierungsgesprächs erhalten Sie ausführliche Informationen zu den beiden Ausbildungsstufen und können alle Ihre Fragen klären.

Kursgebühr

Kursgebühr: 4200,00 Euro je Ausbildungsstufe, hinzu kommen Kosten für Lehrsupervision, Unterkunft und Verpflegung; mit den Lernsupervisionsprozessen können Sie erste Einnahmen gegenrechnen.

Zulassungsvoraussetzungen

  1. Abgeschlossenes Studium an einer Hochschule in einem für die Ausübung der Supervision relevanten Studiengang (z.B. Betriebswirtschaft, Medizin, Pädagogik, Pflegemanagement/Pflegepädagogik, Psychologie, Sozialarbeit/Sozialpädagogik, Soziologie, Theologie). Personen, die eine einem Hochschulabschluß äquivalente Ausbildung absolviert haben, können bei der GwG einen Antrag auf Zulassung stellen.

  2. Mindestens dreijährige, einschlägige Berufstätigkeit

  3. Nachweis von Zusatzausbildungen oder Fortbildungsveranstaltungen, die das Spannungsfeld Person, Rolle und Institution zum Gegenstand haben, im Umfang von mindestens 300 Ustd. Von der GwG zertifizierte Fort- und Weiterbildungen werden angerechnet.

  4. 30 Sitzungen berufsbezogene Einzelsupervision. Darauf können 10 Std. Gruppensupervision, die in den Weiterbildungsgängen absolviert wurden, angerechnet werden.

  5. Teilnahme an einem Vor- und Orientierungsgespräch.

Weitere Informationen erhalten Sie bei

GwG-Akademie GmbH
Melatengürtel 125 a,
50825 Köln
Tel.: 0221-92 59 08 50
Fax: 0221- 92 59 08 19
e-mail: akademie@gwg-ev.org

 

Die nächste Coachingausbildung startet 30.1.2020

Die nächste zweite Ausbildungsstufe Supervisionsausbildung startet 26.2.2020

Ich interessiere mich für die Coaching- bzw. Supervisionsausbildung und bitte um nähere Informationen:

Vorname*
Name*
Straße*
PLZ, Ort*
Telefon Privat*
Telefon Dienstlich
Email*
Kommentar
   

 

* Pflichtfelder

Näheres zur Nutzung Ihrer Daten unter Datenschutzerklärung